Lukas Zeuner (2017)

Seinen ersten Unterricht im Fach Schlagzeug erhielt Lukas Zeuner im Jahr 2007, also im alter von 10 Jahren bei Bernd Brunk an der Städtischen Musikschule Ellwangen, im Jahr 2014 kam der Unterricht bei Se-Mi Hwang an der Musikhochschule Stuttgart hinzu. Zusätzlich erhält Lukas seit einigen Jahren Klarvierunterricht bei Joachim Bilek an der Städtischen Musikschule Ellwangen.

Lukas ist Preisträger vieler Wettbewerbe auf Landes- und Bundesebene. So war er gemeinsam mit Florian Hock im Jahr 2015 im Percussion Ensemble Bundessieger bei „Jugend musiziert“ und wurde daneben mit dem Bundesapothekerpreis ausgezeichnet.

Erste Orchestererfahrungen sammelte Lukas ab 2010 im Jugendblasorchester Ellwangen. Es folgte im Jahr 2012 die Mitgliedschaft im Schwäbisch Haller Sinfonieorchester sowie im Jahr 2013 die Junge Philharmonie Ostwürttemberg, wo er seitdem zum „Stammpersonal“ zählt.

Lukas Zeuner studiert seit Oktober 2015 an der Musikhochschule Stuttgart bei den Professoren Marta Klimasara, Jürgen Spitschka, Harald Löhle und Klaus Dreher.

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.

Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.