Elias Opferkuch (2007 / 2012 / 2016)

Elias Opferkuch
Elias Opferkuch

Elias Opferkuch wurde 1996 in Aalen geboren. Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er im Alter von 5 Jahren, den ersten Marimbaphon- sowie Posaunenunterricht mit 7 bzw. 9 Jahren an der Jugendmusikschule Rosenstein.

Es folgten ein 1. Preis beim Mathaeswettbewerb Stuttgart in der Kategorie Klavier solo sowie mehrere 1. Regional-, Landes-, und Bundespreise beim Wettbewerb "Jugend musiziert" in den Kategorien Klavier solo, Klavierbegleitung, Kammermusik sowie Marimbaphon solo.

Im Jahr 2010 gewann er den 1. Preis beim internationalen „Marimba Festival“ Wettbewerb in Nürnberg. Des Weiteren erhielt er im selben Jahr mit seinem Kammermusikensemble beim Wettbewerb für Neue Musik in Freiburg den Sonderpreis der Hindemith-Stiftung als Auszeichnung für „ Die beste Interpretation eines Werks der klassischen Moderne“ und gehört seither zu den Stipendiaten der Deutschen Stiftung Musikleben. Derzeitig wird Elias Opferkuch unterrichtet von Prof. Volker Stenzl und Prof. Fedele Antonicelli. Seit 2009 ist er ein aktives Mitglied der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg.

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.

Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.